Umdenken

Wir leben in sprunghaften und zerrissenen Zeiten. In politisch und Gesellschaftlicher Hinsicht, aber auch global gesehen. Der Point of no Return ist erreicht und ein gesellschaftliches Umdenken ist wichtiger denn je.

Der Mensch ist von Natur aus egoistisch

Es ist zu viel verlangt, dass sich jeder Einzelne radikal Umstellt. Dazu ist die Masse bereits zu festgefahren. Der Versuch Menschen durch Verbote, Erziehung und Ideologien zu ändern ist fehlgeschlagen. Positiver Idealismus kann nicht erzwungen werden, sondern muss aus innerer Überzeugung heraus entstehen.

Machen wir uns das doch zu Nutze

Wir möchten mit REWOKE durch unsere Message den Egoismus fördern. In positiver Hinsicht. Denn erst wenn der einzelne verinnerlicht, dass er durch sein neues Lebenskonzept persönliche Vorteile hat, wird er sein Verhalten umstellen. Die Idee des Minimalismus ist dazu die Formel, auf die wir setzen. Denn in seiner Konsequenz fördert er die Dinge nach denen der einzelne strebt:

  • Höherer sozialer Status
  • Mehr Zeit
  • Mehr Geld
  • Mehr Selbstbewusstsein

 

Die positiven Nebeneffekte auf Mensch und Natur

Neben den Vorteilen, die der einzelne daraus zieht, profitieren auch andere Gruppen indirekt daraus. Beispielsweise werden durch Transparenz die Arbeitsbedingungen besser, um die Waren zu produzieren. Produzenten werden gezwungen auf ihre Ökobilanz zu achten, da ihnen sonst ein Imageschaden droht.

Kurzum, es ist der Anfang zu einem generellen Umdenken, dass ihren Ursprung im Individuum hat und somit, unserer Meinung nach, beständiger und tiefer verankert ist.